Groupware

New PDF release: Konfliktmanagement bei Groupware

Posted On April 20, 2018 at 9:56 pm by / Comments Off on New PDF release: Konfliktmanagement bei Groupware

By Volker Wulf

ISBN-10: 332289553X

ISBN-13: 9783322895530

ISBN-10: 3528055766

ISBN-13: 9783528055769

Dr. rer. nat. Dipl.-Kfm. Volker Wulf arbeitet am Projektbereich Software-Ergonomie und desktop Supported Coopertive paintings (CSCW) des Instituts für Informatik der Universität Bonn.

Show description

Read or Download Konfliktmanagement bei Groupware PDF

Similar groupware books

Download e-book for kindle: Betriebliche Informationskonzepte: Von Hypertext zu by Wolfgang Riggert

Leistungsfähige, cutting edge Informationssysteme sind heute für Unternehmen unverzichtbarer Ausdruck ihrer Wettbewerbsfähigkeit. Verfügbarkeit, Verteilung, Akkumulation und Qualität der Informationen werden dabei zu einem Gradmesser des Erfolges. Der Leser erhält einen praxisbezogenen Überblick über die wichtigsten Techniken und Konzepte betrieblicher Informationsverarbeitung.

Groupware and the World Wide Web by Richard Bentley, Uwe Busbach, David Kerr, Klaas Sikkel PDF

The appearance of the realm extensive internet has replaced the views of groupware structures. The curiosity and deployment of web and intranet groupware recommendations is growing to be swiftly, not only in educational circles but in addition within the advertisement area. the 1st new release of Web-based groupware instruments has already began to emerge, and major groupware owners are urgently adapting their items for compatibility and integration with internet applied sciences.

Konfliktmanagement bei Groupware - download pdf or read online

Dr. rer. nat. Dipl. -Kfm. Volker Wulf arbeitet am Projektbereich Software-Ergonomie und desktop Supported Coopertive paintings (CSCW) des Instituts für Informatik der Universität Bonn.

Download e-book for iPad: Executive Information Systems und Groupware im Controlling: by Philipp Haberstock

Klassische govt details platforms (EIS) sind oftmals statische und passive Systeme, die den Anforderungen eines prozessorientierten Controlling nicht genügen. Ausgehend von der Integration von EIS und groupware-basierten Workflow-Management-, Projekt-Management- und Knowledge-Management-Komponenten konzipiert und realisiert Philipp Haberstock das Prozessorientierte Team-Controllingsystem (ProTeCos).

Additional info for Konfliktmanagement bei Groupware

Example text

Diese Unterscheidung ist imIner relativ zu den Aufgaben der betrachteten Akteure. Die Aktivierung einer bestimmten Funktion mag fUr einen lokalen Experten eine Nutzung darstellen, wei! seine Aufgabe in der Anpassung des Systems besteht. Die Aktivierung derselben Funktion kann fUr einen Nutzer dagegen eine Anpassung darstellen. Unabhangig von dieser Unterscheidung kann fur die Betroffenen ein Konfliktpotential bestehen. 3 Groupware-speziJische Konflikte stellung der Arbeit. Dartiber hinaus werden hier Konflikte ausgeblendet, die bei der Herstellung dieser technischen Artefakte entstehen.

Wulf 1993, S. 276). 2Eine soIche Klassifikation unterscheidet sich von dem siebenschichtigen ISO/OSI-Referenzmodell durch die Perspektivenwahl und den Klassifikationsgegenstand. Wiihrend das ISO/OSI Modell die zur Erbringung technischer Kommunikation notwendigen Dienstelemente in verschiedene Schichten einteilt (vgl. Effelsberg und Fleischmann 1986), orientiert sich die hier gewiihlte Klassifikation an den den Nutzem zur Verfiigung stehenden Funktionen unabhiingig davon, ob durch deren Ausfiihrung technische Kommunikation in einem verteilten System entsteht.

AuBerdem klassifiziert er Konflikte gemalS dem dabei zugrunde liegenden Rangverhaltnis der am Konflikt Beteiligten. Diesbeziiglich unterscheidet er (vgl. Dahrendorf 1961, S. ): - Konflikte zwischen prinzipiell Gleichrangigen, - Konflikte zwischen einander iiber- bzw. untergeordneten Gegnem, - Konflikte zwischen dem Ganzen einer bestimmten Einheit und einem ihrer Teile. Pondy (1967) fiihrt diese Klassifikation weiter und fiihrt drei Rahmentypen fUr die Handhabung sozialer Konflikte ein: Verhandlungsmodell, biirokratisches Modell und Systemmodell.

Download PDF sample

Konfliktmanagement bei Groupware by Volker Wulf


by Mark
4.1

Rated 4.57 of 5 – based on 11 votes