German 7

Get Elektronik: Lehr- und Arbeitsbuch. Einführung in PDF

Posted On April 21, 2018 at 12:29 am by / Comments Off on Get Elektronik: Lehr- und Arbeitsbuch. Einführung in PDF

By Dieter Zastrow

ISBN-10: 3322917681

ISBN-13: 9783322917683

ISBN-10: 3528142103

ISBN-13: 9783528142100

Das vorliegende Lehr- und Arbeitsbuch vermittelt in der nun erschienenen 2. durchgesehe nen Auflage die Grundlagen der Elektronik, wie sie heute im Rahmen einer Elektrotech nikerausbildung in den Schwerpunkten Datenelektronik, Energieelektronik und Nach richtenelektronik erforderlich sind. In einem aufbauenden Lehrgang wird der Lehrstoff - nach grundlegenden Aufgaben steIlungen der Elektronik gegliedert- dargestellt. Die Darbietung des Lehrstoffs orientiert sich am Niveau von Technikerschulen. Elektronische Vorkenntnisse sind nicht erforder lich, jedoch sollten solide Kenntnisse der Grundlagen der Elektrotechnik vorhanden sein. Das unterrichtsbegleitende Lehr- und Arbeitsbuch Elektronik sichert ein kontrolliertes, zielgerichtetes Lernen durch einen bereits bewahrten Buchaufbau: Jedes Kapitel beginnt mit einer Aufzahlung der erforderlichen Vorkenntnisse, gefolgt von einer knappen Stoff darsteIlung. Besonderer Wert wird auf die Eigentatigkeit der Lernenden gelegt, denn ca. forty % des Buchumfangs entfallen auf Beispiele und Ubungen sowie deren ausfuhrliche Losungen im Anhang. An den Kapitelenden ist ein reminiscence angeordnet, es enthalt das geforderte Grundwissen. Der Lehrstoff stellt eine unterrichtserprobte Einfuhrung in die Industrieelektronik mit ihren Schwerpunkten Analogelektronik, Leistungselektronik und digitale Steuerungs technik dar. Einige einleitende Bemerkungen zum Lehrstoff mogen dem Leser die Orien tierung im weiten Feld der Elektronik erleichtern helfen: Kapitel 1-4 Die Einfuhrung in die Elektronik beginnt mit einer messtechnisch orientierten Darstellung der Stromleitungsvorgange in Halbleitern sowie der Beschreibung der beiden wesentlichen Halbleiterstrukturen, die guy als Sperrschicht und Kanal bezeichnet. Am Beispiel der Halbleiterdiode werden dann die Probleme der nichtlinearen I-U-Kennlinien behandelt und deren Auswirkungen in Begrenzerschaltungen aufgezeigt. Mit dem Entwurf einfacher Konstantspannungs- und Konstantstromquellen schliesst die erste Kontaktaufnahme mit der Elektronik a

Show description

Read or Download Elektronik: Lehr- und Arbeitsbuch. Einführung in Analogtechnik, Digitaltechnik, Leistungselektronik, Speicherprogrammierbare Steuerungen PDF

Similar german_7 books

Get Betriebswirtschaftliche Ausbildung und internationales PDF

Prof. Dr. Rolf Brühl ist Inhaber des Lehrstuhls für Unternehmensplanung und Controlling an der EAP Europäische Wirtschaftshochschule Berlin. Prof. Horst Groenewald betreut die Lehrgebiete Allgemeine Betriebswirtschaftslehre und Personalmanagement an der Universität-GH Siegen. Prof. Dr. Jürgen Weitkamp ist Rektor der EAP Europäische Wirtschaftshochschule Berlin und betreut dort die Fachgebiete Finanzen, Unternehmensrechnung und Revision.

Get Der erfolgreiche Verkaufsabschluss für Dummies. Das PDF

Verkäufer gibt es viele. Aber nur wenige Verkäufer wissen mit den Hindernissen auf dem Weg zum Geschäftsabschluss umzugehen. Mit diesem Buch bekommen Sie die wichtigsten Informationen über das Verkaufen kompakt und leicht verständlich an die Hand, um alle Klippen auf dem Weg dorthin zu umschiffen. Tom Hopkins zeigt Ihnen, wie Sie beim Verkaufsgespräch professionell auftreten und das Vertrauen der Kunden gewinnen.

Extra info for Elektronik: Lehr- und Arbeitsbuch. Einführung in Analogtechnik, Digitaltechnik, Leistungselektronik, Speicherprogrammierbare Steuerungen

Sample text

3 Transistor als Verstärkerelement 51 Koliektor·Emitter·Stromkreis stellt die Energiequelle eine Gleichspannung zur Verfügung, die sich in Abhängigkeit von der Stromstärke auf den Arbeitswiderstand und den Transistor verteilt. Wird der Kollektorstrom im Takte des Signals so gesteuert, daß der Spannungsabfall am Arbeitswiderstand zwischen dem größtmöglichen Wert UA = UBat und dem kleinstmöglichen Wert UA = 0 schwankt, dann entsteht im Kollektorstromkreis eine hohe SignalStromstärke verbunden mit einer großen Signalspannung.

Lösung a) Rj » Ra Rj =100·R amax =100kn b) Uq =Iq Rj = 10 mA·100 kn U q = 1000 V Bei der technischen Ausführung einer Stromquelle will man zu hohe Spannungen vermeiden. Es besteht deshalb die Forderung, für den Widerstand Rv einen Ersatz-Zweipol zu finden, dessen V-I-Kennlinie bereits bei kleinen Versorgungsspannungen auf ausreichende Stromwerte kommt und doch einen sehr flachen Verlauf aufweist (Bild 4-2). dU U, U- Bild 4-2 Zur Unterscheidung der Begriffe Stromstärke und Stromänderung Die widerstandsmäßige Unterscheidung der in Bild 4-2 dargestellten Kennlinie gelingt mit den Begriffen statischer und differentieller Widerstand.

Die Spannungs-Stabilisierungsschaltung besteht aus einer Reihenschaltung einer Z-Diode mit einem Vorwiderstand Rv. Die Z-Diode ist in Sperrichtung zu polen. Die Schaltung sei zunächst unbelastet, es wird der Einfluß einer Eingangsspannungsänderung untersucht (Bild 3-6a)). Wird die Eingangsspannung VE allmählich von Null beginnend erhöht, beobachtet man ein paralleles Ansteigen der Ausgangsspannung VA. Die Z-Diode befindet sich noch im gesperrten Zustand. Erreicht die Ausgangsspannung VA den Wert der Zenerspannung, ist bei weiterer Erhöhung der Eingangsspannung VE eine nur noch geringfügige Zunahme der Ausgangsspannung VA zu beobachten (Bild 3-6b)).

Download PDF sample

Elektronik: Lehr- und Arbeitsbuch. Einführung in Analogtechnik, Digitaltechnik, Leistungselektronik, Speicherprogrammierbare Steuerungen by Dieter Zastrow


by Ronald
4.4

Rated 4.25 of 5 – based on 31 votes