German 7

New PDF release: Das kritische Finanzlexikon

Posted On April 21, 2018 at 3:36 am by / Comments Off on New PDF release: Das kritische Finanzlexikon

By Günter Wierichs

ISBN-10: 3864890268

ISBN-13: 9783864890260

Fachbegriffe aus der Finanzwelt sind meist unverständlich, abstrus und abstrakt. Deswegen gehen wir ihrer Bedeutung oftmals nicht auf den Grund, sondern geben uns notdürftig mit unserem eigenen Halbwissen zufrieden. Das ist ein folgenschwerer Fehler, denn nur, wer genau weiß, used to be sich hinter den häufig verwendeten Begriffen verbirgt, kann verstehen, welche tatsächliche Bedeutung sie in ihrem jeweiligen Kontext haben. Im „kritischen Finanzlexikon“ werden diese Begriffe klar und eindeutig definiert und anhand von realitätsnahen Beispielen verständlich gemacht.

Show description

Read or Download Das kritische Finanzlexikon PDF

Best german_7 books

Read e-book online Betriebswirtschaftliche Ausbildung und internationales PDF

Prof. Dr. Rolf Brühl ist Inhaber des Lehrstuhls für Unternehmensplanung und Controlling an der EAP Europäische Wirtschaftshochschule Berlin. Prof. Horst Groenewald betreut die Lehrgebiete Allgemeine Betriebswirtschaftslehre und Personalmanagement an der Universität-GH Siegen. Prof. Dr. Jürgen Weitkamp ist Rektor der EAP Europäische Wirtschaftshochschule Berlin und betreut dort die Fachgebiete Finanzen, Unternehmensrechnung und Revision.

Tom Hopkins, Reinhard Engel's Der erfolgreiche Verkaufsabschluss für Dummies. Das PDF

Verkäufer gibt es viele. Aber nur wenige Verkäufer wissen mit den Hindernissen auf dem Weg zum Geschäftsabschluss umzugehen. Mit diesem Buch bekommen Sie die wichtigsten Informationen über das Verkaufen kompakt und leicht verständlich an die Hand, um alle Klippen auf dem Weg dorthin zu umschiffen. Tom Hopkins zeigt Ihnen, wie Sie beim Verkaufsgespräch professionell auftreten und das Vertrauen der Kunden gewinnen.

Extra resources for Das kritische Finanzlexikon

Example text

Hier wird doch eher etwas aufgeblasen. Blasen Tulpen aus einem fernen Land – das war in den Niederlanden des 17. Jahrhunderts, dem »Goldenen Zeitalter«, das Statussymbol für Vermögende. Nicht nur Tulpenzwiebeln, auch Rechte an der begehrten Knolle wurden gehandelt. Die Preise stiegen bis 1637; mit der Irrsinnssumme von umgerechnet etwa 87 000 Euro für eine Zwiebel war dann Feierabend. Bei einer ganz gewöhnlichen Auktion blieb ein Händler auf einem einzigen Kontrakt sitzen und fand keinen Abnehmer.

Die Finanzwelt hat sich zwar in ihrer Spekulationsfixierung von der Realwirtschaft entfernt, sie kann diese allerdings bedauerlicherweise immer noch stark schädigen, wenn Spekulationsblasen platzen. Das war schon bei der Asienkrise Ende der 1990er Jahre so. Der üble Einfluss setzte sich mit der Technologieblase (»Dotcom-Krise«) um die Jahrtausendwende fort, und in der Finanzkrise 2007 kam der Wirkungszusammenhang von Finanz- und Wirtschaftskrise zu einem (vorläufigen) Höhepunkt. Auf der anderen Seite erreichten die Boni der Investmentbanker gerade in besonders exzessiven Jahren jeweils einen Höhepunkt: 1997 (Asienkrise) mit 11,2 Milliarden Dollar, 2000 (Technologieblase) mit 19,5 Milliarden Dollar und 2006/2007 mit 34,3 Milliarden beziehungsweise 33 Milliarden Dollar.

Euro an staatlichem Kapital und Garantiezusagen in Anspruch nehmen. Aber was hat das Ganze mit ABCP zu tun? , Laufzeit 1 Jahr, Kreditvertrag Nr. 12345). , Laufzeit 4 Jahre, Kreditvertrag Nr. 12346) als Sicherheit für die Zinszahlungen und die Rückzahlung dieses Kredites dient. Mit freundlichen Grüßen Stellen wir uns jetzt Hunderte oder Tausende solcher Schreiben vor. Dann könnte Tamara Kröll die vielen so eingesammelten Millionen an ihre zahlreichen Kreditnehmer verteilen. Oder mit dem Geld auch Forderungen beziehungsweise Wertpapiere ankaufen.

Download PDF sample

Das kritische Finanzlexikon by Günter Wierichs


by James
4.3

Rated 4.85 of 5 – based on 17 votes